Contact us

Blog

Alles anders

Wer mit der Natur arbeitet, muss immer mit Überraschungen rechnen. Sah es Anfang Mai nach einer Rekordernte aus, ist Ende Mai das Gegenteil der Fall. Nach mehreren Wochen mit Regen und Kälte, ohne Blüten und sonstigen Nahrungsquellen für die Bienen haben sie ihre fleißig gesammelten Vorräte selber aufgefressen. Anfang Juni waren die Bienenstöcke vollkommen leer, fast hätte ich die Tiere mitten in der Hauptsaison füttern müssen. Auch anderen Tieren, im Bild eine Smaragdeidechse, war kalt und sie suchten die Wärme der Bienenstöcke. Ich bin neugierig, was der Juni bringen wird.

Close
Compare
Wishlist 0
Open Wishlist Page Continue Shopping